Paradieskörner aus Westafrika

Die getrockneten Samen des Ingwergewächs Aframomum melegueta werden nicht nur als Paradieskörner bezeichnet. Sie sind außerdem unter den Namen Guineapfeffer und Meleguetapfeffer bekannt.

Bereits im Mittelalter wurde der Paradiespfeffer in Europa eingeführt, da er günstiger war, als der echte Pfeffer. Geschmacklich sind die Paradieskörner etwas milder als Pfefferkörner einzustufen. Jedoch verleihen die enthaltenen ätherischen Öle diesen Samen eine angenehme Schärfe, die besonders gut in Schmorgerichten zur Geltung kommt.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Mit Absenden Ihres Kommentars haben Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Guineapfeffer, Paradieskörner ganz Guineapfeffer, Paradieskörner ganz
Inhalt 50 Gramm (4,40 € * / 100 Gramm)
2,20 € *